Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Vellberger Tennisclub e.V.
In den Sportanlagen
74541 Vellberg
Apotheke im Städtle Vellberg
Herr Dr. Ulrich Breit
Im Städtle 4
74541 Vellberg
07907 9 87 90
Grünanlagen GmbH
Talstraße 15/1
74538 Rosengarten
0791 950780
Hirsch & Wölfl GmbH
Im Städtle 29
74541 Vellberg
07907 999960
07907 9999699
Landmetzgerei Setzer GmbH
Am Bärenbach 5
74541 Vellberg
07904 700990
07904 700999
Württembergische Gemeinde-Versicherung a.G.
Hannes Strobel
Ackerhalde 52
74541 Vellberg
07907 941500
THOMAS COOK REISEBÜRO GLOBETROTTER
Im Städtle 24
74541 Vellberg
07907 941390
07907 941391
Holicki Wohnbau GmbH
Flügelaustraße 5
74541 Vellberg
07907 9898 0
07907 9898 40
Reiner Otterbach
Baubetreuung
Ackerhalde 32
74541 Vellberg
07907 941986
0173 6853701
07907 941987
TNT-Soundsysteme
Nico Ostermann
Elisabethenweg 6
74541 Vellberg
0176 32270230
Autor: TSV Vellberg
Artikel vom 03.11.2021

03.11.2021 Vorbericht: Siebtes Spielwochenende

Die Jugend nur samstags aktiv

Für unsere Mannschaften stehen am Wochenende nur Heimspiele vor der Tür! Die Aktiventeams des TSV Vellberg stehen vor der erwarteten schweren Saison, dabei empfangen am Freitagabend die Bezirksklasse-Herren die dritte Mannschaft aus Niedernhall. Dank eines Doppelspieltags am Samstagmorgen und Samstagmittag werden die Kreisliga-Mädchen das Saisonspiel drei und vier abspulen – und gegen die Kreisliga-Jungen am Samstagnachmittag gastierten die Jungen aus Eutendorf.

Den ersten Heimsieg fest im Visier! Am Freitagabend soll es endlich klappen – der erste Heimsieg der Saison am 5. Spieltag soll für unsere Bezirksklasse-Herren über eine junge homogene Niedernhaller Mannschaft realisiert werden. Dass die Teams der Bezirksklasse B Gruppe 2 in ihrem Mannschaftsgefüge auf gute Aufstellungen zurückgreifen können, beweist jeder Spieltag zur Halbzeit der Vorrunde auf ein Neues, dass man keine Mannschaft auf die leichte Schulter nehmen darf, egal was die Tabelle auch aussagt. Dabei hat die Platzierung als Tabellenzehnter des Aufsteigers aus dem Hohenlohekreis wenig Aussagekraft. Sie haben enormen Aufholbedarf bei erst zwei ausgetragenen Spielen mit 0:4 Punkten. Dagegen wird unser Team mit dem fünften Spiel die Halbzeitgrenze überschreiten und wollen beim zweiten Freitagspielabend zu Hause bei 3:5 Punkten, endlich die ersten Heimzähler auf das Konto schreiben. Die Voraussetzungen sind geschaffen, trotzdem könnte sich das Heimspiel in der Stadthalle gegen die Niedernhaller Dritte zu einer holprigen Angelegenheit entwickeln, wenn unser Team nicht gleich von Anfang an, sich total fokussiert in das Match rein kniet.

Doppelstart am Samstag! Für unsere Kreisliga-Mädchen geht der Ligabetrieb nach einer dreiwöchigen Pause ungebremst mit einem Doppelspieltag in der Stadthalle weiter. Am Samstagvormittag empfängt unser Mädchenteam zum 3. Spieltag den TTC Westheim um 11 Uhr. Nach einer kurzen Verschnaufpause geht es um 13:30 Uhr bereits mit dem 4. Spieltag gegen den Nachbarverein des TSV Sulzdorf mit Volldampf weiter. Dabei ist die Spannung groß, ob unsere Mädchen die guten Trainingsleistungen in den Wettkampf transportieren werden.

Wettkampfpause ist vorbei! Nach der unfreiwilligen fünf Wochen langen Pause durch Spielverlegungen, geht es jetzt für unsere Kreisliga-Jungen die nächsten Wochen Schlag auf Schlag. Am Samstagnachmittag werden die Eutendorfer Jungs zum 2. Spieltag in der Stadthalle begrüßt. Dabei wollen unsere Jungen – die alle gut im Trainingssaft stehen – den guten Lauf aus dem ersten siegreichen Spiel weiter fortsetzen.

Wir drücken unseren Mannschaften die Daumen für einen erfolgreichen Spieltag.