Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Vellberger Tennisclub e.V.
In den Sportanlagen
74541 Vellberg
Apotheke im Städtle Vellberg
Herr Dr. Ulrich Breit
Im Städtle 4
74541 Vellberg
07907 9 87 90
Hotel & Café Im Städtle
Im Städtle 23
74541 Vellberg
07907 58801 00
07907 58801 04
Grünanlagen GmbH
Talstraße 15/1
74538 Rosengarten
0791 950780
Hirsch & Wölfl GmbH
Im Städtle 29
74541 Vellberg
07907 999960
07907 9999699
Landmetzgerei Setzer GmbH
Am Bärenbach 5
74541 Vellberg
07904 700990
07904 700999
Württembergische Gemeinde-Versicherung a.G.
Hannes Strobel
Ackerhalde 52
74541 Vellberg
07907 941500
THOMAS COOK REISEBÜRO GLOBETROTTER
Im Städtle 24
74541 Vellberg
07907 941390
07907 941391
Holicki Wohnbau GmbH
Flügelaustraße 5
74541 Vellberg
07907 9898 0
07907 9898 40
Reiner Otterbach
Baubetreuung
Ackerhalde 32
74541 Vellberg
07907 941986
0173 6853701
07907 941987
TNT-Soundsysteme
Nico Ostermann
Elisabethenweg 6
74541 Vellberg
0176 32270230
Autor: TSV Vellberg
Artikel vom 10.10.2018

10.10.2018 Damen II / Vorschau: 1. Spieltag Vorrunde

Bezirksliga Hohenlohe

Samstag / 13. Oktober / 13:30 Uhr

SV WESTGARTSHAUSEN II – DAMEN II

Frauen sind froh – jetzt geht es los

Die Vorfreude ist riesig – endlich geht es wieder um Punkte! Für unsere 2. Frauenmannschaft startet am Samstag um 13:30 Uhr, die neue Saison im Hohenloher Oberhaus der Bezirksliga als Aufsteiger mit einer Auswärtsbegegnung in Westgartshausen. Die wichtigsten Infos zum Spiel.

Die Ausgangslage

Als letzte Tischtennismannschaft des TSV wird unser Bezirksliga-Team den Spielbetrieb 2018/2019 aufnehmen. Eine lange Vorbereitung liegt hinter unseren Frauen. Alle sind hochmotiviert und wollen unbedingt zeigen, dass man als Aufsteiger bezirksligatauglich ist – obwohl man in fast jedem Spiel, als der Außenseiter antreten wird.

Der Gegner

Auf der Zielgeraden wurde Westgartshausen in der vergangenen Spielzeit noch von Michelbach/Bilz abgefangen und überholt und beendeten die Saison als Vizemeister. Mit fast identischem Kader wird Westgartshausen in diese Saison 2018/2019 gehen und Sie wollen wieder, einen neuen Anlauf auf ganz oben nehmen.

Das Fazit

Unsere Spielerinnen wissen, dass es keine Warmlaufphase gibt, dass sie von Anfang an hellwach an den Tischen stehen müssen. Trotzdem, es kribbelt wie immer mächtig vor einer neuen Spielsaison mit sicherlich hochinteressanten und abwechslungsreichen Partien.

Wir drücken unseren Damen die Daumen für einen erfolgreichen Saison-Auftakt.