Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Vellberger Tennisclub e.V.
In den Sportanlagen
74541 Vellberg
Apotheke im Städtle Vellberg
Herr Dr. Ulrich Breit
Im Städtle 4
74541 Vellberg
07907 9 87 90
Hotel & Café Im Städtle
Im Städtle 23
74541 Vellberg
07907 58801 00
07907 58801 04
Grünanlagen GmbH
Talstraße 15/1
74538 Rosengarten
0791 950780
Hirsch & Wölfl GmbH
Im Städtle 29
74541 Vellberg
07907 999960
07907 9999699
Landmetzgerei Setzer GmbH
Am Bärenbach 5
74541 Vellberg
07904 700990
07904 700999
Württembergische Gemeinde-Versicherung a.G.
Hannes Strobel
Ackerhalde 52
74541 Vellberg
07907 941500
THOMAS COOK REISEBÜRO GLOBETROTTER
Im Städtle 24
74541 Vellberg
07907 941390
07907 941391
Holicki Wohnbau GmbH
Flügelaustraße 5
74541 Vellberg
07907 9898 0
07907 9898 40
Reiner Otterbach
Baubetreuung
Ackerhalde 32
74541 Vellberg
07907 941986
0173 6853701
07907 941987
TNT-Soundsysteme
Nico Ostermann
Elisabethenweg 6
74541 Vellberg
0176 32270230
Autor: TSV Vellberg
Artikel vom 06.01.2019

05./ 06.01.2019 Mädchen: TT-Turnier in Ettlingen und Crailsheim

Mädchen erfolgreich - fette Beute

Joelle holte in Ettlingen ohne Niederlage die Trophäe ab.
Annika/Lea spielten in Crailsheim ein intensives Pokalturnier.

Das Kalenderjahr 2019 ist da! Der Tischtennisturnier-Zirkus nimmt langsam wieder Fahrt auf – und machte am Wochenende in Ettlingen und Crailsheim Station.

Schauplatz des 48. Albgau Tischtennis-Turniers der Jugend vom TTC Grün-Weiß Ettlingen war die Albgauhalle in Ettlingen. Schauplatz des 52. Tischtennis-Städte-Pokalturnier an Dreikönig vom TSV Crailsheim für Zweiermannschaften war die Großsporthalle in den Kistenwiesen.

Aus unserem Verbandsklasse-Team der 1. Mädchen eröffneten Joelle Schreiber in Ettlingen (Baden) und Annika Richling/Lea Tannebaum als 2er Mannschaft für Vellberg das Tischtennisjahr 2019. Dabei überraschten unsere Mädchen – sie spielten eine gute Rolle durch starke Auftritte während des Turnierverlaufs.

Samstag, 05. Januar: 48. Ettlinger Albgau Tischtennis-Jugendturnier

1. Platz an Joelle Schreiber

In der 8-köpfigen starken Mädchen U18 C Klasse war Joelle schnell auf Betriebstemperatur und setzte durch tolle Aktionen die Konkurrenz mächtig unter Druck.

Auf dem Weg ins Endspiel konnte auch Jennifer Klingenberg vom WSW Schömberg Joelle's Siegeszug im Halbfinale nicht aufhalten – und musste eine 3:1 Niederlage einstecken. Dass der 3:0 Gruppensieg gegen die Topfavoritin Angelina Credo von den TTF Rastatt keine Eintagsfliege war, demonstrierte Joelle nochmals im Finale. Angelina hatte sich zuvor im zweiten Halbfinale auch für das Endspiel qualifiziert.

Dann, in einem furiosen Endspiel mit 2:1 Satzführung münzte Joelle einen 4:10 Rückstand im vierten Satz noch nervenstark um, zu einem 17:15 Satzsieg – und bejubelte am Ende ihren 3:1 Finalerfolg.

Sonntag, 06. Januar: 52. Crailsheimer Tischtennis-Städte-Pokalturnier

2. Platz an Annika Richling/Lea Tannebaum als Team

Gegen vier Mannschaften aus Hermaringen, Böblingen, Westgartshausen und Neckarsulm mussten unsere Mädels am Sonntagnachmittag – bis in den späten Abend in der Großsporthalle von Crailsheim ran.

Dabei waren Annika und Lea im Feld der Damen B Konkurrenz für 2er Mannschaften als Team auf Augenhöhe gegen diese Hochkaräter erfolgreich unterwegs. Schon in den Gruppenspielen bei den Erfolgen gegen Hermaringen (2:1) und Böblingen (2:0) spielten unsere Mädels groß auf – und beherrschten die Gegnerinnen in beeindruckender Manier. Im Halbfinale gegen Westgartshausen setzten Annika und Lea hoch fokussiert noch eine Schippe drauf und siegten nach einer Klasseleistung 3:0.

Im Finale gegen die Kolleginnen aus Neckarsulm auch in der Verbandsklasse aktiv – entfachten dann alle Mädchen nochmals ihre spielerische Klasse und zeigten dem Publikum intensives Tischtennis. Und trotz der 1:3 Niederlage am Ende des Spiels waren unsere Mädels nicht enttäuscht – denn sie haben bis zum Schluss mega dagegengehalten.

Guter Start und schöne Erfolge der Mädchen in das Tischtennisjahr 2019! Außerdem boten diese Turniere eine hervorragende Möglichkeit unter idealen Spielbedingungen Wettkampfpraxis aufzubauen, für den kommenden Rückrundenstart am 19. Januar, in Stuttgart.