Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Vellberger Tennisclub e.V.
In den Sportanlagen
74541 Vellberg
Apotheke im Städtle Vellberg
Herr Dr. Ulrich Breit
Im Städtle 4
74541 Vellberg
07907 9 87 90
Hotel & Café Im Städtle
Im Städtle 23
74541 Vellberg
07907 58801 00
07907 58801 04
Grünanlagen GmbH
Talstraße 15/1
74538 Rosengarten
0791 950780
Hirsch & Wölfl GmbH
Im Städtle 29
74541 Vellberg
07907 999960
07907 9999699
Landmetzgerei Setzer GmbH
Am Bärenbach 5
74541 Vellberg
07904 700990
07904 700999
Württembergische Gemeinde-Versicherung a.G.
Hannes Strobel
Ackerhalde 52
74541 Vellberg
07907 941500
THOMAS COOK REISEBÜRO GLOBETROTTER
Im Städtle 24
74541 Vellberg
07907 941390
07907 941391
Holicki Wohnbau GmbH
Flügelaustraße 5
74541 Vellberg
07907 9898 0
07907 9898 40
Reiner Otterbach
Baubetreuung
Ackerhalde 32
74541 Vellberg
07907 941986
0173 6853701
07907 941987
TNT-Soundsysteme
Nico Ostermann
Elisabethenweg 6
74541 Vellberg
0176 32270230
Autor: TSV Vellberg
Artikel vom 06.02.2019

06.02.2019 Mädchen I / Vorschau: 3. Spieltag Rückrunde

Verbandsklasse Nord

Samstag / 09. Februar / 12:15 Uhr

MÄDCHEN I – SPVGG GRÖNINGEN-SATTELDORF I (Hinspiel 6:4)

Hohenlohe-Derby in Großaltdorf

Zum ersten Heimspiel nach Großaltdorf! Am dritten Spieltag der Rückrunde in der Verbandsklasse Nord bestreiten unsere 1. Mädchen ihren ersten Heimauftritt im neuen Jahr. Dabei wird das erste von zwei Hohenlohe-Derbys in der Turn- und Festhalle von Großaltdorf gegen die Satteldorfer Mädchen am Samstagmittag vor eigener Kulisse über die Bühne gehen. Die wichtigsten Infos zum Spiel. 

Die Ausgangslage

Die ersten Punkte in der Rückrunde sollen her! Um einen Fehlstart nach den Auftaktniederlagen gegen Stuttgart und Neckarsulm -die eine Nummer zu groß waren und wo sich die Konkurrenten ebenfalls die Zähne ausbeißen werden- zu vermeiden, wollen unsere Mädchen in dem prestigeträchtigen Derby wieder in die Erfolgsspur zurückkommen und punkten. 

Der Gegner

Auch der Aufsteiger musste gegen Stuttgart, bei ihrem Auftakt letzte Woche eine deutliche Niederlage (1:6) kassieren. Zu den bisherigen zwei Punkten gegen Korntal auf dem Konto, sind noch keine weiteren Zähler dazugekommen und zeigt auf, wie extrem stark, die höchste Mädchenliga von Württemberg ist – und dass jeder kleine „Durchhänger“ kompromisslos bestraft wird. 

Das Fazit

Ein Derby hat natürlich immer seine besonderen Reize und stärkt nach einem Triumph das Selbstvertrauen! Das zeigte sich beim Hinspiel-Erfolg nach einem zwei Stunden und 20 Minuten langen Fight auf Biegen und Brechen. Mit neuem Schwung und Selbstbewusstsein aus den letzten Trainingswochen werden unsere Mädchen wieder in die Boxen steigen – und dann alles abrufen, um den Erfolg zu wiederholen – und schon wäre die Negativspirale durchbrochen. 

Wir drücken unseren Mädchen die Daumen für einen erfolgreichen Heimauftakt.

Zuschauer sind herzlich willkommen.