Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Vellberger Tennisclub e.V.
In den Sportanlagen
74541 Vellberg
Apotheke im Städtle Vellberg
Herr Dr. Ulrich Breit
Im Städtle 4
74541 Vellberg
07907 9 87 90
Hotel & Café Im Städtle
Im Städtle 23
74541 Vellberg
07907 58801 00
07907 58801 04
Grünanlagen GmbH
Talstraße 15/1
74538 Rosengarten
0791 950780
Hirsch & Wölfl GmbH
Im Städtle 29
74541 Vellberg
07907 999960
07907 9999699
Landmetzgerei Setzer GmbH
Am Bärenbach 5
74541 Vellberg
07904 700990
07904 700999
Württembergische Gemeinde-Versicherung a.G.
Hannes Strobel
Ackerhalde 52
74541 Vellberg
07907 941500
THOMAS COOK REISEBÜRO GLOBETROTTER
Im Städtle 24
74541 Vellberg
07907 941390
07907 941391
Holicki Wohnbau GmbH
Flügelaustraße 5
74541 Vellberg
07907 9898 0
07907 9898 40
Reiner Otterbach
Baubetreuung
Ackerhalde 32
74541 Vellberg
07907 941986
0173 6853701
07907 941987
TNT-Soundsysteme
Nico Ostermann
Elisabethenweg 6
74541 Vellberg
0176 32270230
Autor: TSV Vellberg
Artikel vom 13.04.2019

13.04.2019 Damen / Landesklasse Gr.1: 7. Spieltag Rückrunde

SpVgg Gröningen-Satteldorf II – TSV Vellberg I 8:5

Unsere Teenager um Claudia spielten ein starkes Derby zum Saison-Abschluss.

Ein Spiel auf hohem Niveau

Unsere 1. Frauenmannschaft ist am Ziel ihrer Wünsche und steigt in die Landesliga auf! Die eingesetzten Vellberger Spielerinnen über die Saison verteilt mit Simone Freund, Claudia Neumann-Winker, Tanja Maurer, Annika Richling, Lea Tannebaum, Lena Beißwenger, Lisa-Marie Göbel, Heidrun Gsell und Anke Tuschl haben nach der zweiten Saison in der Landesklasse Gruppe 1 den Meistertitel gewonnen – und den größten Erfolg in der Abteilungsgeschichte des TSV Vellberg errungen und einen historischen Meilenstein gelegt. Auch am letzten Spieltag war unser Youngster-Trio Annika Richling, Lea Tannebaum und Lena Beißwenger um Routinier Claudia Neumann-Winker im Hohenlohe-Derby in der Sporthalle von Satteldorf super in Form, mussten sich aber einer bärenstarken Satteldorfer Mannschaft nach zwei Stunden und 45 Minuten Spieldauer geschlagen geben. Trotzdem gehen unsere Frauen mit stolzen 12:2 Punkten aus der Rückserie als beste Mannschaft der Liga heraus.

Das Showdown-Spiel fiel aus

Das Spitzenspiel Erster gegen Zweiter sollte zum Abschluss des letzten Spieltags der Saison 2018/2019 in einen absoluten Showdown um den Titel münden. Doch unsere Frauen erwiesen sich als Spielverderber und versalzten den Satteldorfer Frauen gründlich die Suppe – als Neckarsulm am Samstagnachmittag des 6. Spieltags in Satteldorf gewann. Diese Steilvorlage nahmen unsere Frauen cool und nervenstark auf – und bejubelten verdient durch einen 8:5 Auswärtssieg einen Tag später am Sonntagmorgen in der Sporthalle von Gaildorf vorzeitig die Meisterschaft in der Landesklasse Gruppe 1.

Der Spielverlauf

Hohenlohe-Derby im Blickpunkt! Nachdem der Titelkampf im letzten Saisonspiel sprichwörtlich ins Wasser fiel, entwickelte sich denn noch, ein unterhaltsames Derby auf absoluten „Landesliga-Niveau“ der beiden Top-Mannschaften der Landesklasse. Alle Spielerinnen auf beiden Seiten waren noch einmal hoch motiviert und ließen keine Wünsche offen – und verabschiedenden sich mit mega Tischtennis in die angehende Punktspielpause. Doch zuvor holten unsere Teenager Lea (2x), Annika und Lena je einmal und Routinier Claudia auch einmal, die fünf gewonnenen Einzelzähler nach Vellberg – und setzten nochmals, trotz der Niederlage eine tolle Meister-Duftmarke ab.

Landesliga wir kommen

Nach zwei Saisons Landesklasse geht die Tischtennisreise für unsere 1. Frauenmannschaft durch das TTVWH-Land eine Stufe höher in der „Landesliga“ weiter. Dann freuen sich unsere Frauen nicht nur auf die neuen Gegner aus Hohenlohe und des Bezirks Heilbronn, sondern auch auf die Gegner des Bezirks Ludwigsburg, um auf neue interessante Mannschaften zu treffen.

Der TSV Vellberg gratuliert unseren Frauen herzlich zum Meistertitel der Landesklasse Gruppe 1.