Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Vellberger Tennisclub e.V.
In den Sportanlagen
74541 Vellberg
Apotheke im Städtle Vellberg
Herr Dr. Ulrich Breit
Im Städtle 4
74541 Vellberg
07907 9 87 90
Hotel & Café Im Städtle
Im Städtle 23
74541 Vellberg
07907 58801 00
07907 58801 04
Grünanlagen GmbH
Talstraße 15/1
74538 Rosengarten
0791 950780
Hirsch & Wölfl GmbH
Im Städtle 29
74541 Vellberg
07907 999960
07907 9999699
Landmetzgerei Setzer GmbH
Am Bärenbach 5
74541 Vellberg
07904 700990
07904 700999
Württembergische Gemeinde-Versicherung a.G.
Hannes Strobel
Ackerhalde 52
74541 Vellberg
07907 941500
THOMAS COOK REISEBÜRO GLOBETROTTER
Im Städtle 24
74541 Vellberg
07907 941390
07907 941391
Holicki Wohnbau GmbH
Flügelaustraße 5
74541 Vellberg
07907 9898 0
07907 9898 40
Reiner Otterbach
Baubetreuung
Ackerhalde 32
74541 Vellberg
07907 941986
0173 6853701
07907 941987
TNT-Soundsysteme
Nico Ostermann
Elisabethenweg 6
74541 Vellberg
0176 32270230
Autor: TSV Vellberg
Artikel vom 02.09.2019

02.09.2019 Vorschau: Tischtennissaison 2019/2020

Saisonstart steht kurz vor der Tür

Die Tischtennisabteilung des TSV Vellberg wird die kommende Saison 2019/2020 mit acht Mannschaften am Spielbetrieb teilnehmen. Davon sind 2 Damen-, 2 Mädchen-, 3 Herrenteams und 1 Jungenteam am Start.

Eröffnet wird das 1. Spielwochenende gleich durch 4 TSV-Mannschaften am Samstag, 14. und Sonntag, 15. September 2019. Dabei müssen unsere 2. Damen gegen Buchenbach (10 Uhr), unsere 2. Mädchen gegen Oberrot (13:30 Uhr) und unsere 3. Herren gegen Gnadental (18 Uhr) alle am Samstag auswärts antreten.

Abgeschlossen wird das Spielwochenende als absoluter Höhepunkt von unserer 1. Damen mit einem Heimspiel in der Vellberger Stadthalle. Das mit Spannung erwartete erste Landesliga-Punktspiel in der Vereinsgeschichte des TSV Vellberg steigt am Sonntagmorgen. Um 11 Uhr gastierten dann, die Damen des VfR Altenmünster II zum Auftakt mit dem Derby auf überregionaler Ebene.