Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Vellberger Tennisclub e.V.
In den Sportanlagen
74541 Vellberg
Apotheke im Städtle Vellberg
Herr Dr. Ulrich Breit
Im Städtle 4
74541 Vellberg
07907 9 87 90
Grünanlagen GmbH
Talstraße 15/1
74538 Rosengarten
0791 950780
Hirsch & Wölfl GmbH
Im Städtle 29
74541 Vellberg
07907 999960
07907 9999699
Landmetzgerei Setzer GmbH
Am Bärenbach 5
74541 Vellberg
07904 700990
07904 700999
Württembergische Gemeinde-Versicherung a.G.
Hannes Strobel
Ackerhalde 52
74541 Vellberg
07907 941500
THOMAS COOK REISEBÜRO GLOBETROTTER
Im Städtle 24
74541 Vellberg
07907 941390
07907 941391
Holicki Wohnbau GmbH
Flügelaustraße 5
74541 Vellberg
07907 9898 0
07907 9898 40
Reiner Otterbach
Baubetreuung
Ackerhalde 32
74541 Vellberg
07907 941986
0173 6853701
07907 941987
TNT-Soundsysteme
Nico Ostermann
Elisabethenweg 6
74541 Vellberg
0176 32270230
Autor: TSV Vellberg
Artikel vom 20.06.2022

20.06.2022: TT-Mixed-Vereinsmeisterschaft 2022

Claudia Neumann-Winker / Bernd Eder – Mixed-Meister 2022

Unsere Mixed-Teilnehmer 2022

Nach 2-jähriger Coronapause – das Mixed-Turnier 2022 vor der Sommerpause ausgespielt! Nachdem die Corona-Pandemie zwei Saison lang einen Strich für die traditionelle Mixed-Austragung kurz vor der Sommerpause gemacht hat, war es 2022 wieder soweit, um das Turnier – diesmal in einem kleinen Rahmen – durchzuführen.

Einen erlebnisreichen Tischtennisabend bei sommerlichen Temperaturen haben fünf Mixed-Paare der Tischtennisabteilung des TSV Vellberg am Freitag, den 17. Juni, in Stadthalle Vellberg-Talheim verbracht. Dabei wurde ansehnliches Tischtennis geboten und das kulinarische Angebot kam dabei ebenfalls nicht zu kurz.

Der Austragungsmodus – jedes Paar gegen jedes – versprach schon nach der Auslosung guten Sport. Nach über zwei Stunden packendem Tischtennis mit vielen tollen Ballwechseln konnten sich dann Claudia Neumann-Winker und Bernd Eder ungeschlagen durchsetzen. Dabei hatten sie aber einige Spannungsmomente bei ihren Fünfsatz- und Viersatzerfolgen zu bestehen, bis der Titel letztendlich in trockenen Tüchern war. Auf dem zweiten Platz folgten Maya Winker und Jörg Hanselmann und den dritten Platz konnten sich Annika Richling und Uli Stümpfig erspielen.